Wenn der Emotional- und der Mentalkörper eng am Menschen anliegen und voller alten Glaubenssätzen und Emotionen ist, wirken sich diese alten Frequenzen immerzu auf die Reaktionen der Menschen aus. 

Doch gerade in dieser herausragenden Zeit ist es so wichtig, als Mensch wieder in die Aktion zu gehen. Dies kann uns jedoch nur gelingen, wenn wir uns von den Frequenzen der Schuld, der Scham, der Anklage, der ganzen Härte, etc. befreien und uns dieser Morast nicht mehr belasten kann. 

Das genau ist diese Reise, diese Reise aus der Reaktion in die Aktion.

Nur so können wir als Mensch wieder aufstehen und unsere Schöpferkraft mehr und mehr erfahren und leben. 

Das Weiten und Reinigen des Emotional- und Mentalkörpers bedeutet die Angstfreiheit in sich einzuladen. Gerade in dieser Zeit ein sehr, sehr wichtiger Schritt für das wahre Aufstehen der Menschheit. Daher, ein Mensch kann nur als Mensch aufstehen!

Projektbeitrag 222,22 über die Ferne möglich, da so dringlich gebraucht.

Je mehr Menschen frei sind, umso schneller kann die lichtvolle Kraft siegen.

Ein kraftvoller Beitrag zum Friedensvertrag!