Heute bin ich frei von Dogmen

Wenn wir unsere Seele fragen würden,  was wahre Freiheit bedeutet und wie man diese erreicht, würde sie uns niemals etwas von Einschränkungen, Verboten, vorgefertigten Meinungen und dergleichen erzählen.

Wenn wir beginnen, das Lied der eigenen Seele zu hören, dann ist dies ein wundervolles Lied an Lebendigkeit, Leichtigkeit, Frieden und einfach nur Liebe.

Die Seele ist nicht interessiert an Dingen, die sie nicht entfalten lassen. Die sie nicht in der Gemeinschaft sein lassen. Die sie nicht in der Kreativität sein lassen.

Befreien wir uns heute ein Stück weit von Dogmen, die wir uns selbst auferlegen oder die uns auferlegt wurden, und genießen so die Kraft der Liebe, die die Seele ist und immer schon war.

Und diese Art der Liebe verletzt niemals. Warum sollten wir sie dann einschränken?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s